Arthub Flanders

Allegorie van het Schepengerecht van Gedele

Creator:
Rombouts, Theodoor
Period:
17de eeuw
Date:
circa 1627 - circa 1628
Institution:
Museum voor Schone Kunsten Gent
Type:
schilderingen
Subtype:
olieverfschilderij
Material:
olieverf and doek
Subject:
allegorie
Dimensions:
h 435 cm
b 382 cm
Object number:
S-75
Description:
1627 bestellte die Verwaltung der Stadt Gent dieses monumentale Gemälde bei dem Antwerpener Maler Theodoor Rombouts. Es war bestimmt für das so genannte Schöffengericht von Gedele, das mit einem heutigen Schiedsgericht zu vergleichen ist und dem außerdem die Sorge für Waisen übertragen war. Erst gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Gericht aufgelöst. Die Figuren dieser Allegorie singen das Loblied der Auftraggeber und der Stadt Gent. Oben thront die Jungfrau von Gent, zu ihren Füßen der Genter Löwe. Neben ihr sehen wir fünf Waisenkinder, auf den Treppen sitzten an jeder Seite vier Richter, die das Schöffengericht symbolisieren. Die Frauen in der Mitte stellen drei Tugenden dar: die Kraft schlägt einen Arm um eine Säule, die Weisheit schreibt und hält ein Vergrößerungsglas in der Hand, und die Mäßigung gießt Wasser in den Wein. Die Soldaten vorne links müssen für Ordnung sorgen. Rechts liegt der Fluss Schelde in Gestalt eines nackten Mannes mit einem Füllhorn und einem Wasserkrug. Die Frau rechts von ihm mit dem wasserspuckenden Drachen ist die Leie, der zweite Fluss, der der Stadt Gent ihren Wohlstand bescherte. 1627 war Rombouts gerade erst aus Italien zurückgekommen. Er bewunderte das Werk Caravaggios, was wir hier in seiner Art zu malen noch deutlich sehen können. Die groß angelegte Komposition lässt allerdings eher an Rubens denken, der ihn in zunehmendem Maße beeinflussen sollte.
For developers

The data below (with the exceptions outlined in the next paragraph) contain no indication of originality and therefore belong to the public domain. You can thus freely use this information. All data (with the exception of descriptive texts) below is published under a Creative Commons Zero (CCO) license to make this explicitly clear.

Some parts of the data below do contain an element of orginality and are therefore made available under a Creative Commons BY-NC license. Under the terms of this license, you must give attribution when reusing these parts. Commercial use of these parts is not permitted. This license applies to the fields listed in the Open Data section.

Permalink
https://arthub.vlaamsekunstcollectie.be/en/catalog/mskgent:S-75
Work PURL
http://mskgent.be/collection/work/id/S-75
Data PURL
http://mskgent.be/collection/work/data/S-75
JSON
https://arthub.vlaamsekunstcollectie.be/en/catalog/mskgent:S-75.json
LIDO XML
https://arthub.vlaamsekunstcollectie.be/en/catalog/mskgent:S-75.xml